skip to content

logo

FEPM / Aflas®

FEMP ist ein Copolymer aus Tetrafluorethylen und Propylen mit einem Fluorgehalt von ungefähr 54%. Dieser Werkstoff ist hinsichtlich seiner chemischen Beständigkeit gegenüber Erdölprodukte, Dampf und Phosphatester einzigartig. In einigen Empfehlungen weist es die gleiche Medienbeständigkeit wie Ethylen-Propylen und Fluorelastomere auf. Der Druckverformungsrest von FEPM ist bei hohen Temperaturen dem von Standard-FKM unterlegen. Der Einsatztemperaturbereich beträgt ungefähr -5°C bis +204°C (15°F bis +400°F). FEPM hat eine breite chemische Beständigkeit gegenüber viele Flüssigkeiten und Additive im Automobilbereich. Es ist widerstandsfähig gegenüber alle Arten von Motorölen, Motorkühlmitteln mit hohen Anteilen an Rostschutzmitteln, Hochdruckgetriebeölen (EP-Getriebeölen), Getriebeölen, Servolenkungsflüssigkeiten, alle Arten von Bremsflüssigkeiten inklusive DOT 3, Mineralöl und Silikonöl. FEPM ist ideal geeignet für Wärmeträgeröle, Amine, Säuren und Basen, ebenso wie Heißwasser und Dampf bis zu +170°C (+340°F).

Compound (?) Material Härte ± 5 Konformitäten Anwendung Farbe Min. temp. Max. temp. sort_index
223002 TFE/P - FEPM 75 Logo ADIADILogo REACHREACHLogo RoHSRoHS Chemical Processing | General purpose Black -10 200 zzzzz
223504 TFE/P - FEPM 90 Logo NORSOK M710NORSOK M710Logo ADIADILogo REACHREACH Oil and Gas Black -20 200 zzzzz

Kontakt ERIKS

Fragen Sie uns Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihre Anfrage zügig bearbeiten können. Herrn / Frau
Land
*Dies ist ein Pflichtfeld
Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.
E-mailFacebookTwitterLinkedInGoogle+

This is a printed version of O-Ring.info of ERIKS nv.
© ERIKS nv, 2017.